News



Lizenzierungswelle auf der Anime Expo 2009

Miki , 06.07.2009 14:59

Vom 02.-05. Juli fand im Los Angeles Convention Center die Anime & Manga Convention Anime Expo 2009 statt. Erwartungsgemäß haben die amerikanischen Labels wieder zugegriffen und einige Serien und Filme für die dortige Veröffentlichung oder für Online-Streams lizenziert. Rightstuf bzw. Nozomi Entertainment sicherte sich die Rechte an der 12-teiligen Serie Antique Bakery und den beiden Staffeln zu Junjō Romantica (2 Staffel mit je 12 Episoden). FUNimation ging diesmal behutsamer vor und lizenzierte nur die 13-teilige Serie World Destruction und die noch brandaktuelle 12-teilige Serie Sengoku Basara für den amerikanischen Markt. Ebenfalls sehr aktuell ist die Lizenzierung von Bandai Entertainment, da sich das Label den abendfüllenden Film Eureka SeveN: Pocket Full of Rainbows sicherte. Crunchyroll ist zwar kein Label im eigentlichen Sinne, doch für die hauseigene Streamingseite wurden die Serien Aoi Hana, Yoku Wakaru Gendai Mahou, Fight Ippatsu! Juuden chan!! und Kanamemo lizenziert.


Quelle:
Anime News Network