News



Sentai Filmworks veröffentlicht "Gin Tama"

Miki , 22.01.2010 17:39

Scheinbar lohnt sich das Geschäft für Section23 Films, denn die Firma gab wieder neu lizenzierte Titel bekannt, die unter dem Label Sentai Filmworks veröffentlicht werden sollen. Den Anfang macht die 13-teilige Serie Hidamari Sketch x 365, deren Complete Collection am 6. April erscheinen soll. Eine Woche später folgt dann die Complete Collection der 12-teiligen Serie Living for the Day After Tomorrow (Originaltitel: Asatte no Houkou). Der 20. April steht im Zeichen von Le Portrait de Petite Cossette, denn die 3-teilige OVA soll an diesem Tag erscheinen. Um auch noch die letzte Woche des Monats zu nutzen, veröffentlicht das Label die erste Collection der noch laufenden Serie Gintama am 27. April, doch ist noch nicht bekannt, wieviel Episoden überhaupt lizenziert wurden.
In Deutschland veröffentlichte der Verlag Tokyopop Ende 2005 die OVA Das Bildnis der Petit Cossette auf insgesamt drei Einzel-DVDs. Der Verlag besitzt auch die Rechte am Manga zur Serie Gintama, doch verkauft sich dieser nur schleppend in Deutschland.


Quelle:
Anime News Network