News



Neulizenzierungen auf der London MCM Expo

Miki , 29.05.2010 15:58

Die diesjährige London MCM Expo veranstaltete heute ein Panel mit den drei Firmen MVM, Manga Entertainment und Beez Entertainment. In den letzten Tagen wurden schon einige Andeutungen zu den Neulizenzierungen gemacht, doch nun ist die Katze aus dem Sack. Folgende Serien sollen noch im Laufe diesen Jahres oder im nächsten Jahr erscheinen:

Beez Entertainment

  • Durarara!!, (2010, 24 Episoden, nur mit Untertiteln)
  • Mobile Suit Gundam 00 2nd Season (2008/2009, 25 Episden)
  • Mobile Suit Zeta Gundam (2005/2006, 3 Filme)
  • Outlaw Star (1998, 26 Episoden, Anime Legends-Reihe)


Da Beez Entertainment auch in Deutschland aktiv ist, kann ein Teil dieser Titel evtl. auch bei uns erscheinen. Die nächsten Monate werden sicherlich Gewissheit bringen.

MVM

  • Blade of the Immortal (2008, 13 Episoden)
  • Moribito: Guardian of the Spirit (2007, 26 Episoden)
  • Slayers Revolution (2008, 13 Episoden)
  • Slayers Evolution-R (2009, 13 Episoden)


MVM ist nicht in Deutschland aktiv, doch erschien die Serie Guardian of the Spirit bereits bei Universum Anime. Das Label hat für den 11. Juni 2010 eine Komplettbox angekündigt.

Manga Entertainment

  • Baccano! (2007, 13 Episoden und 3 OVAs)
  • Eden of the East (2009, 11 Episoden, DVD und Blu-ray im November 2010)
  • Ghost in the Shell Stand Alone Complex: Solid State Society (2006, TV-Special, Blu-ray noch vor Weihnachten)
  • Vampire Knight (2008, 13 Episoden, DVD noch vor Weihnachten)
  • Vampire Knight Guilty (2008, 13 Episoden)


Manga Entertainment hat derzeit noch an weiteren Serien Interesse und nannte als Beispiele Kanon (2006) (24 Episoden) und Bamboo Blade (2007/2008, 26 Episoden). Im Gegensatz zu den oben genannten Titeln sind diese beiden noch nicht lizenziert. Weiterhin gab Manga Entertainment zu, dass sie konstant versuchen One Piece und Dragonball Z nach England zu bringen. Über eine Lizenzierung von Sgt. Frog schwiegen sich das Label dagegen aus.


Quelle:
UK Anime Network News