News



Neulizenzierungen in den Vereinigten Staaten

Miki , 27.06.2010 21:58

Das nordamerikanische Label FUNimation hat auf der hauseigenen FuniCon 4.0 Online-"Convention" die Lizenzierung vier ehemaliger ADV Films-Titel bekannt gegeben. Die 24-teilige Serie Chrono Crusade (2003-2004) wurde 2004-2005 auf insgesamt sieben DVDs veröffentlicht. In Deutschland sicherte sich OVA Films die Rechte am Anime, während Carlsen den Manga lizenzierte. Die 26-teilige Serie Gantz (2004) fand in Deutschland ebenfalls bei OVA Films ein Zuhause. Kaleido Star (2003-2004, 51 Episoden und 3 OVAs) wurde nie in Deutschland veröffentlicht. Bisher ist nicht bekannt, ob FUNimation die komplette Reihe inkl. OVAs lizenziert hat oder nur einen Teil davon. Die letzte Serie des Labels war Peace Maker Kurogane (2003, 24 Episoden), welches in Deutschland von Tokyopop (Manga und Anime) veröffentlicht wurde.
Doch auch Section23 Films hat zwei neue Titel angekündigt. So sollen ab September die Serien Hell Girl: Three Vessels (2008-2009, 26 Episoden) und Xam'd: Lost Memories (2008-2009, 26 Episoden) auf DVD bzw. letztere auch auf Blu-ray veröffentlicht werden. Sentai Filmworks wird wieder als Label für die genannten Titel fungieren.


Quellen:
Anime News Network - FUNimation
Anime News Network - Section23 Films