News



Weitere News zu Neulizenzierungen in England

Miki , 30.10.2010 17:34

Wie bereits bekannt, findet an diesem Wochenende die MCM Expo in London statt. Heute Morgen gab es nun ein Industrie Panel, bei dem die einzelnen Labels weitere Lizenzierungen bekannt gegeben haben. Den Anfang machte Beez Entertainment mit der Bekanntgabe der 12-teiligen Serie House of Five Leaves (Originaltitel: Sarai-ya Goyou) und der 11-teiligen Serie The Tatami Galaxy (Originaltitel: Yojouhan Shinwa Taikei). Wann und wie die beiden Serien veröffentlicht werden sollen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Beez Entertainment bestätigte weiterhin, dass noch weitere Serien lizenziert wurden, diese aber noch nicht offiziell angekündigt werden können.
Weiter ging es mit MVM Entertainment, die als einzig große Lizenz die 12-teilige Serie The Tower of Druaga: The Aegis of Uruk ankündigten. Die Serie soll als Komplettbox erscheinen. Die Verträge einiger älterer Serien wurden ebenfalls um fünf Jahre verlängert, darunter Samurai Champloo und Trigun.
Manga Entertainment UK bestätigte heute nochmal die Lizenzierungen von The Melancholy of Haruhi Suzumiya: Second Season, The Disappearance of Haruhi Suzumiya und The Melancholy of Haruhi-chan Suzumiya (letzteres soll nur mit englischen Untertiteln erscheinen). Eine weitere Lizenzierung war die 12-teilige Serie K-ON!, die sofort als Komplettbox erscheinen soll. Das Label hofft derzeit noch, die Serie auf Blu-ray nachliefern zu können. Der letzte unbekannte Titel war schließlich Birdy: The Mighty Decode (erscheint in den USA bei FUNimation). In nächster Zeit will das Label noch weitere Titel aus dem FUNimation-Programm in England ankündigen.


Quelle:
UK Anime Network