News



Neulizenzierungen in den Vereinigten Staaten

Miki , 24.04.2011 20:13

Conventions sind bei den amerikanischen Labels ein beliebter Zeitpunkt, um neue Lizenzen bekannt zu geben. So nutzte FUNimation Entertainment die Gelegenheit auf der Sakura-Con, die Lizenzierung der ersten 48 Episoden der Serie Fairy Tail bekannt zu geben. Eine Veröffentlichung soll noch in diesem Jahr auf DVD und Blu-ray erfolgen. Etwas anders sieht es bei der Serie Aria the Scarlet Ammo (Originaltitel: Hidan no Aria) aus, denn das Label gab auf der Anime Boston-Convention bekannt, dass die Serie derzeit nur für den Simulcast lizenziert wurde.
Bandai Entertainment kündigte bereits vor wenigen Wochen an, dass auf der Sakura-Con eine neue Lizenz bekannt gegeben werden sollte. Dabei handelte es sich um die 25-teilige Serie Star Driver (Originaltitel: Star Driver: Kagayaki no Takuto), welche erste Anfang April in Japan beendet wurde. Weitere Informationen, wie z.B. zur Veröffentlichung, sind noch nicht bekannt. Zudem gab das Label nun endlich bekannt, dass der Film The Disappearance of Haruhi Suzumiya im Sommer auf DVD und Blu-ray veröffentlicht werden soll.
Sentai Filmworks war ebenfalls sehr bescheiden und hat nur die Lizenzierung der 13-teiligen Serie Night Raid 1931 (Originaltitel: Senkō no Night Raid) auf der Anime Boston-Convention bekannt gegeben. Die Serie soll bereits im August auf DVD und Blu-ray veröffentlicht werden.

Quellen:
ANN - FUNimation - Fairy Tail
ANN - FUNimation - Hidan no Aria
ANN - Bandai Entertainment
ANN - Sentai Filmworks