News



Neue Lizenzen für das Vereinigte Königreich

Miki , 31.05.2011 00:05

Einmal mehr fand in England die MCM London Expo statt, der perfekte Ort für die britischen Labels, um ein paar neue Titel anzukündigen. Bisher war Kazé nur in Frankreich, Polen und dem deutschsprachigen Raum aktiv, doch in den nächsten Monaten werden auch in Großbritannien DVDs des Labels erscheinen. Die ersten Titel werden wohl die 11-teilige Serie Princess Jellyfish (Originaltitel: Kuragehime) und die Serie Tiger & Bunny (Episodenanzahl unbekannt) werden. Nebenher betreibt Kazé auch Anime on Demand auf der Insel.
MVM Entertainment gab sich mit nur einer Lizenz zufrieden, der 12-teiligen Serie Ikki Tousen: Dragon Destiny (erschien in Deutschland bereits komplett bei Kazé). Zwar sollen schon weitere Titel eingekauft worden sein, doch konnte bzw. durfte sich das Label noch nicht dazu äußern.
Manga Entertainment informierte die Besucher über ihre Interesse an der 13-teiligen Serie Panty & Stocking with Garterbelt, die jedoch noch nicht lizenziert wurde. Da FUNimation Entertainment die Rechte für UK nicht hält, verhandelt Manga Entertainment derzeit direkt mit den japanischen Lizenzgebern. Für den 10. Oktober kündigte das Label jedoch die Veröffentlichung folgender Titel an: Freedom (sieben OVAs auf DVD und Blu-ray), sowie die erste Staffel von Strike Witches (nur auf DVD). Zusätzlich wurden noch der Film King of Thorn (erschien in Deutschland bereits bei Animaze) und die 26-teilige Serie Phantom ~Requiem for the Phantom~ lizenziert.


Quelle:
UK Anime Network News