News



Weitere Neulizenzierungen auf den US-Conventions

Miki , 09.04.2012 17:32

Inzwischen ist die Sakura-Con in Seattle beendet, doch gab es im Laufe des Samstags noch ein paar weitere Lizenzierungen zu verkünden. VIZ Media sicherte sich die Rechte an der dreiteiligen Berserk: The Golden Age Arc-Filmreihe und plant die Veröffentlichung des ersten Films Berserk: The Golden Age Arc - The Egg of the King noch im Herbst dieses Jahres. Zudem wurde das DVD- und Blu-ray-Release von InuYasha: The Final Act ebenfalls für diesen Herbst angekündigt.
Yen Press veröffentlicht, wie der Name schon vermuten lässt, keine Anime, doch im Bereich Manga ist man sehr aktiv. So wurden auf dem Sakura-Con-Panel folgende Titel angekündigt: Thermae Romae von Mari Yamazaki (bisher vier Bände erschienen), Anything and Something von Kaoru Mori (ein Band mit Kurzgeschichten), Umineko When They Cry (Originaltitel: Umineko no Naku Koro ni) von verschiedenen Künstlern, Blood Lad von Yūki Kodama (bisher fünf Bände erschienen), Alice in the Country of Hearts: My Fanatic Rabbit von Delico Psyche & QuinRose (in zwei Bänden komplett), The Misfortune of Kyon & Koizumi von verschiedenen Künstlern und zuletzt Triage X von Shoji Sato (bisher vier Bände erschienen).
Der Verlag Dark Horse Comics gab auf seinem Panel auf der Sakura-Con ebenfalls ein paar Titel bekannt. Dabei handelt es sich um: Oreimo (Originaltitel: Ore no Imōto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai von Sakura Ikeda & Tsukasa Fushimi (bisher vier Bände erschienen), Blood-C von Ranmaru Kotone (bisher zwei Bände erschienen), Evangelion: Comic Tribute von verschiedenen Künstlern und Emerald and Other Stories von Hiroaki Samura.
Neben der Sakura-Con fand am Osterwochenende noch die Convention Anime Boston statt. Während in Seattle Veröffentlichungen auf DVD, Blu-ray und in Papier im Vordergrund standen, waren es in Boston die Simulcasts der neu gestarteten Anime-Season. Den Anfang machte Sentai Filmworks, die sich die Rechte an Kids on the Slope (Originaltitel: Sakamichi no Apollon) und Mysterious Girlfriend X (Originaltitel: Nazo no Kanojo X) sicherten. Zudem gab das Label bekannt, dass die englische Synchronfassung von Persona 4 The Animation die gleichen Sprecher wie das Spiel bieten wird. Das Release auf DVD und Blu-ray ist noch für dieses Jahr geplant.
Abschließend gab FUNimation Entertainment bekannt, dass man folgende Serien streamen wird: Lupin III: The Woman Called Fujiko Mine (13 Episoden), Is This a Zombie? of the Dead (Originaltitel: Kore wa Zombie Desu ka? of the Dead, voraussichtlich 10 Episoden) und Jormungand (Anzahl der Episoden derzeit unbekannt). Zudem wurden für die Serie The Future Diary (Originaltitel: Mirai Nikki) die Heimvideorechte erstanden.

Quellen:
ANN - VIZ Media
ANN - Yen Press
ANN - Dark Horse
ANN - Sentai Filmworks
ANN - FUNimation Entertainment #1
ANN - FUNimation Entertainment #2