News



Weitere Neulizenzierungen in den USA

Miki , 20.04.2012 22:32

Sentai Filmworks war in der letzten Woche wieder sehr aktiv und hat an fast jedem Tag eine neue Serie angekündigt. Die erste neue Lizenz stellte sich am Montag als die Serie Medaka Box (Episodenanzahl derzeit unbekannt) heraus, welche demnächst auf verschiedenen Seiten gestreamt werden soll und irgendwann auf DVD (und vielleicht Blu-ray) veröffentlicht wird. Einen Tag später folgte dann Queen's Blade: Rebellion, der inzwischen dritten TV-Serie aus diesen Universum. Neben dem obligatorischen Stream soll die Serie ebenfalls den Heimvideomarkt erobern. Die ersten beiden Staffeln von Queen's Blade erschienen in den USA bereits beim Label Media Blasters. Der Mittwoch hielt die Ankündigung der Serie tsuritama bereit, die ebenfalls gestreamt und irgendwann auf DVD (und vielleicht Blu-ray) erscheinen soll. Abgeschlossen wurde der Lizenzierungs-Marathon mit der Serie Dusk Maiden of Amnesia (Originaltitel: Tasogare Otome x Amnesia), welche "überraschenderweise" ebenfalls gestreamt werden soll und irgendwann auf DVD und evtl. Blu-ray folgt.
Durch den Wahnsinn von Sentai Filmworks erscheinen die Lizenzierungen von Discotek Media fast schon als nicht nennenswert. So sicherte sich das Label die Rechte an insgesamt vier Filmen der Saint Seiya-Reihe, die unter den Titeln Evil Goddess Eris (Originaltitel: Saint Seiya Gekijōban), The Heated Battle of the Gods (Originaltitel: Saint Seiya: Kamigami no Atsuki Tatakai), Legend of Crimson Youth (Originaltitel: Saint Seiya: Shinku no Shōnen Densetsu)und Warriors of the Final Holy Battle (Originaltitel: Saint Seiya: Saishu Seisen No Senshi Tachi) auf DVD veröffentlicht werden sollen.

Quellen:
ANN - Medaka Box
ANN - Queen's Blade: Rebellion
ANN - tsuritama
ANN - Dusk Maiden of Amnesia
ANN - Saint Seiya