News



Anime on Demand beginnt mit Simulcasts in Deutschland

Miki , 03.01.2014 19:19

Nach peppermint anime traut sich nun auch VIZ Media Switzerland mit Simulcasts nach Deutschland. Den Anfang wird Space Dandy am 6. Januar um 15 Uhr machen, nachdem die Serie erst wenige Stunden vorher ihre japanische Premiere feiern wird (in den USA wird Space Dandy bereits einen Tag früher auf Adult Swim mit englischen Untertiteln zu sehen sein). Erst vor einem Monat berichteten wir über die Lizenzierung der Serie für den Heimvideomarkt. Nisekoi, dessen Manga ab Juni 2014 bei Kazé veröffentlicht wird, wird am 11. Januar in Japan starten, doch hat Anime on Demand noch keinen Starttermin für den Simulcast. Das Gleiche ist bei Hamatora der Fall, welches ab 8. Januar im japanischen Fernsehen zu sehen sein wird. Die Videos werden in SD- und HD-Qualität zur Verfügung stehen, jedoch wird nur die erste Episode kostenlos sein. Jede weitere Episode wird in der ersten Woche 1,49 EUR und danach 0,99 EUR als 24h-Leihlizenz kosten. Wer die Episoden lieber kaufen will, erleichtert sein Portemonnaie um 2,49 EUR pro Episode.


Quelle:
Kazé Newsletter vom 3. Januar 2014