News



DVD-Review: "Sailor Moon Box 01"

Miki , 18.01.2014 17:32

Lange Zeit waren die Rechte für den Sailor Moon-Manga weltweit gesperrt und der letzte Versuch von RTL 2 den Anime im Free-TV zu zeigen, ging massiv in die Hose. Dies sollte sich 2011 schlagartig ändern, denn Egmont Manga lizenzierte den Manga (und veröffentlichte diesen inzwischen komplett) und die m4e AG den Anime. Leider meinte es das Schicksal nicht so gut mit dem Anime, denn es konnte kein Free-TV-Partner gefunden werden, der die Serie ausstrahlen wollte und so gab die m4e AG die Rechte Mitte März 2012 an die japanischen Lizenzinhaber zurück. Nur vier Monate später sollte wieder etwas Bewegung in die ganze Geschichte kommen, denn der Pay-TV-Sender ANIMAX kündigte die Ausstrahlung der Serie für den Oktober des gleichen Jahres an. Im April 2013 wurde schließlich die Lizenzierung der Serie durch Kazé bekannt gegeben und so steht nun seit November letzten Jahres die erste Box in den deutschen Händlerregalen. Ob sich die Anschaffung lohnt, könnt ihr nun in der dazugehörigen Rezension nachlesen! Viel Spaß dabei!

Sailor Moon Box 01 DVD-Review

Wir bedanken uns bei Kazé für die Bereitstellung eines Reviewexemplars.