News



Neulizenzierungen und -veröffentlichungen in Deutschland

Miki , 08.06.2014 16:12

Kazé sorgt stetig für Nachschub, denn heute wurde die Lizenzierung der 12-teiligen Serie Selector Infected WIXOSS offiziell bekannt gegeben. Da die Serie aktuell noch in Japan ausgestrahlt wird, hat das Label den Veröffentlichungstermin derzeit nur mit 2015 angegeben. Genauere Informationen zum deutschen Release sind daher erst gegen Ende dieses Jahres zu erwarten.
Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass das Label Nipponart die Serien Fate/kaleid liner Prisma☆Illya und Blood Lad veröffentlichen wird, doch die Lizenzierung der 12-teiligen Serie Chaika, die Sargprinzessin (Originaltitel: Hitsugi no Chaika, der Manga erscheint seit wenigen Wochen bei Egmont Manga) ist brandaktuell. Wann das Release auf DVD und Blu-ray erfolgen soll, hat das Label noch nicht bekannt gegeben. Die Produktion von Blu-rays scheint inzwischen so bezahlbar geworden zu sein, dass sich das Label auch an ältere Serien ran traut (zum Teil aber in Zusammenarbeit mit Dybex). Bereits ab 27. Juni wird die 24-teilige Serie Burst Angel wieder auf DVD und erstmals auf Blu-ray erhältlich sein. Die OVA Infinity, welche durch eine Zusammenarbeit zwischen der AnimaniA und Panini Video (bei diesem Label erschien die Serie bereits vor einigen Jahren) als einmalige Beilage zur Zeitschrift erhältlich war, wird dieses Mal ebenfalls enthalten sein. Zwei Monate später, um genau zu sein am 29. August, folgen schließlich die ersten beiden Staffel von Queen's Blade auf DVD und Blu-ray. Diese werden nicht einzeln erscheinen, sondern in einer Box - pro Medium - mit allen 24 Episoden.

Quellen:
Kazé Newsletter vom 08. Juni 2014
AnimaniA Ausgabe 4/2014
Nipponart