News



Kazé kündigt neue Simulcast-Lizenzierungen an

Miki , 21.12.2014 20:30

Da im Januar wieder einige neue Serien in Japan starten, hat sich Kazé die Streaming-Lizenzen für vier dieser Neustarts gesichert. Den Anfang macht am 9. Januar 2015 die Serie Tokyo Ghoul √A, bei der es sich um die zweite Staffel von Tokyo Ghoul (erscheint ab Ende April 2015 unzensiert bei Kazé auf DVD und Blu-ray) handelt. Die Ausstrahlung von Kantai Collection (auch unter dem Titel Kancolle bekannt) startet bereits am 7. Januar 2015 in Japan, doch einen genauen Termin für den Simulcast-Start gibt es aktuell noch nicht. Bei der Serie The Rolling Girls hat das Label ebenfalls noch keinen genauen Termin festgelegt, doch die TV-Ausstrahlung in Japan startet bereits am 10. Januar 2015. Übrig bleibt nur noch die Serie Isuca, deren Ausstrahlung am 23. Januar 2015 in Japan beginnt und zu der Kazé ebenfalls noch keinen genauen Termin für den Simulcast-Start bekannt gegeben hat. Isuca basiert auf einem derzeit fünfbändigen Manga von Osamu Takahashi, der noch nicht für den deutschen Markt lizenziert wurde.


Quelle:
Kazé