News



Tokyopop wirft zahlreiche Serien aus dem Programm

Miki , 08.02.2015 16:31

Der Tokyopop-Verlag hat im Zuge eines Frühjahrsputzes einige Serien aus dem Programm geschmissen. Die folgenden Einzelbände und Serien werden nicht mehr über den Verlag erhältlich sein: Aqua (2in1), Aria (2in1), Battle Royale, Bloody Kiss, Butterfly, Chocolate Cosmos, Darren Shan, Das geliehene Herz, Deep Kiss, Deep Sex, Detective Ritual - Tantei Gishiki, Devil of the Victory, Die Chroniken von Wakfu, Dofus, Dofus Monster, Dramacon, Earl & Fairy, Emma - Eine viktorianische Liebe, Flower & Devil, Hauptfach Liebe, High School Nights, I want to be killed by your love, Just around the Corner, Justice 'n' Mercy, Keep Out, Lady's Orders, Lilim Kiss, Love Beast, Love Berrish, Love Fighter!, Love Giant, Love Triangle, Maid Boy, Making of Wakfu, Mein Chef & Diener, Nagatacho Strawberry, Nightschool, Off Road Kids - Kinder ohne Obdach, Ohnmächtig vor Glück, Operation Liebe, Peace Maker, Peace Maker Kurogane, Priest, Princess Ai, Rausch der Liebe, Sexperimente, Sgt. Frog, Silberner Schmetterling, Sketchbook Berlin, Spicy Pink, Splitter der Liebe, Sture kleine Nayu, Sweet Revolution, The Diamond of Heart, Ultra Maniac, Unsichtbare Liebe, Utahime, Vassalord., Vernasch mich, Wakfu Heroes, Wonderful Wonder World - Country of Clubs: Black Lizard, Wonderful Wonder World - Country of Clubs: Bloody Twins, Wonderful Wonder World - Country of Clubs: Cheshire Cat, Wonderful Wonder World - Country of Clubs: The Knight of Hearts, Wonderful Wonder World - Country of Clubs: White Rabbit, Wonderful Wonder World - Country of Hearts: Mad Hatter, Wonderful Wonder World - Country of Hearts: The Clockmaker, Wonderful Wonder World - Jokerland: Dreams und schließlich noch Yonen Buzz. Wie man sieht, ist diese Auflistung nicht gerade klein (daher gibt es auch keine Auflistung als Liste). Sollte eine dieser Serien, wie z.B. Sgt. Frog, in Deutschland noch nicht abgeschlossen sein, kann man diese nun offiziell als abgebrochen ansehen. Solltet ihr noch Interesse an diesen Titeln haben, bleiben nur noch die im Handel befindlichen Exemplare übrig.


Quelle:
Tokyopop-Forum