News



Viewster erweitert Angebot um einige alte Serien

Miki , 19.07.2015 13:40

Die Seite Viewster ist zwar nicht so bekannt wie z.B. Crunchyroll, doch das Angebot an neuen und alten Serien kann sich durchaus sehen lassen. Diese Woche wurde das Portfolio um Murder Princess (erschien bereits 2008 bei Kazé, damals noch als Anime Virtual bekannt) und Strawberry Panic erweitert. Es lohnt sich definitiv die Seite etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, denn bei den zahlreichen gelisteten Serien sind auch Titel dabei, die nie in Deutschland erschienen sind und selbst in den USA nie komplett auf DVD (oder Blu-ray) veröffentlicht wurden. Besonders zu empfehlen wäre die 75-teilige Serie Hikaru no Go, die auf dem gleichnamigen Manga von Yumi Hotta und Takeshi Obata (dem Zeichner von Death Note) basiert. Viele der Serien sind nur in japanischer Sprache mit englischen Untertiteln verfügbar, doch gibt es hin und wieder auch deutsche Untertitel zur Auswahl. Aktuelle Serien, in Form von Simulcasts, sind ebenfalls verfügbar.


Quelle:
UK Anime Network