News



Kazé lizenziert "Project Itoh"-Filme

Miki , 06.09.2015 21:31

Bereits auf der diesjährigen AnimagiC gab Kazé die Lizenzierung der Project Itoh-Filme bekannt. Im heutigen Newsletter gab das Label nun der Allgemeinheit bekannt, dass man die Rechte an Genocidal Organ, Harmony und The Empire of Corpses hat. Die drei Filme sollen in den kommenden Monaten in den japanischen Kinos laufen und im nächsten Jahr schließlich auch in den deutschen Lichtspielhäusern. Interessant an dieser Reihe ist, dass die Filme bei unterschiedlichen Studios entstehen. Während Manglobe für Genocidal Organ verantwortlich sein wird, entsteht Harmony beim Studio 4°C. Das noch junge Animationsstudio WIT STUDIO wird sich schließlich um The Empire of Corpses kümmern. Das Release auf DVD und Blu-ray ist voraussichtlich Ende 2016 zu erwarten, vorausgesetzt Kazé macht keine große Pause zwischen der Kinoauswertung und der Veröffentlichung für das Heimkino.


Quelle:
Kazé Newsletter vom 6. September 2015