News



Carlsen Manga gibt das Programm für Frühjahr/Sommer 2016 bekannt

Miki , 19.11.2015 19:32

Bereits Anfang dieser Woche hat der Carlsen-Verlag mit einem Ratespiel für die neugierigen Fans begonnen, welches eigentlich morgen hätte aufgelöst werden sollen. Leider war die Marketing-Abteilung des Verlages etwas zu schnell und hat bereits heute die Neulizenzierungen online gestellt. Die folgenden Titel werden ab April und den darauffolgenden Monaten starten bzw. erscheinen:

  • 10 Dance! von Sato Inoue
  • Akira (farbige Gesamtausgabe) von Katsuhiro Otomo
  • Attack on Titan: Lost Girls (Nippon Novel) von Hiroshi Seko
  • Attack on Titan - Outside (Sekundärband) von Hajime Isayama
  • Battle Angel Alita: Mars Chronicle von Yukito Kishiro
  • Becoming a girl one day von Akane Ogura
  • Dragon Ball SD von Akira Toriyama & Naho Ooishi
  • Fairy Tail+ (Guidebook) von Hiro Mashima
  • Fairy Tail Blue Mistral von Hiro Mashima & Rui Watanabe
  • Final Fantasy Type-0 - Der Krieger mit dem Eisschwert von Takatoshi Shiozawa & Tetsuya Nomura
  • Food Wars - Shokugeki no Soma von Yuto Tsukuda & Shun Saeki
  • How to draw Manga: Roboter und Mechanical Girls von Hideki Matsuoka
  • Ihr Name war Tomoji von Jiro Taniguchi
  • Let's do it dental! von Kyoko Aiba
  • Miss Peregrines Insel der besonderen Kinder von Cassandra Jean
  • My Hero Academia von Kohei Horikoshi
  • Naruto - Die Schriften des Jin (Sekundärband) von Masashi Kishimoto
  • Naruto Shippuden (Anime-Comic) von Masashi Kishimoto
  • No Exit von Haruhi Seta
  • Okitenemuru von Hitori Renda
  • Orange von Ichigo Takano
  • Reaktor 1F – Ein Bericht aus Fukushima von Kazuto Tatsuta
  • Secret Service 0 (Guidebook) von Cocoa Fujiwara
  • Wild Rock (Neuauflage) von Kazusa Takashima


Wie Kai-Steffen Schwarz, der für den Manga-Bereich von Carlsen verantwortlich ist, im Carlsen-Forum verriet, fehlen noch zwei Titel, die wirklich erst im Laufe des Freitags angekündigt werden.

UPDATE:
Dank der Newsmeldung auf der Website der Zeitschrift AnimaniA sind nun auch die beiden letzten Titel bekannt. Dabei handelt es sich um No Exit von Haruhi Seta und Okitenemuru von Hitori Renda.


Quelle:
Carlsen Manga