News



UPDATE: Erste Neulizenzierungen verschiedener Verlage

Miki , 08.10.2016 16:24

In der aktuellen Ausgabe der AnimaniA wurden die ersten Neulizenzierungen von Egmont Manga, Carlsen Manga und Kazé Manga bekannt gegeben, die im oder ab nächstem Jahr erscheinen sollen. Egmont Manga sicherte sich die Rechte an Taboo Tattoo von Shinjiro, Girls & Panzer von Ryoichi Saitaniya, Dolly Kill Kill von Yukiaki Kurando und Yusuke Nomura und schließlich noch Graffiti of the Moment von Hinoki Kino. Die restlichen Neulizenzierungen will der Verlag in den kommenden Tagen bekannt geben. Carlsen Manga hielt sich noch sehr bedeckt und kündigte bisher nur I am a Hero in Osaka von Kengo Hanazawa und Yuki Honda an. Mit dem kompletten Programm ist im Laufe der kommenden Wochen zu rechnen. Kazé Manga gab ebenfalls nur die Lizenzierung eines Titels bekannt: Danmachi - Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? von Fujino Omori und Kunieda. Weitere Titel will das Label wahrscheinlich in den kommenden Wochen ankündigen, so dass es ggf. schon im morgigen Newsletter weitere News dazu geben wird.

UPDATE vom 9. Oktober 2016:
Wie gestern bereits vermutet, hat Kazé im heutigen Newsletter noch zwei weitere Neulizenzierungen bekannt gegeben. Ab dem 2. März 2017 soll alle zwei Monate ein neuer Band der vierbändigen Serie Beyond Evil von Miura und Ogino erscheinen. Zudem wird am 1. Juni 2017 die ebenfalls vierbändige Die Monster Mädchen Anthologie erscheinen, an der über 100 Autoren beteiligt waren. Die Monster Mädchen wird ab Band 10 nur noch halbjährlich erscheinen, so dass sich die Die Monster Mädchen Anthologie mit der Hauptreihe abwechseln wird.

Quelle:
AnimaniA Ausgabe 6/2016
Kazé Newsletter vom 9. Oktober 2016