News



Kazé lizenziert "Fairy Tail" und andere News

Miki , 22.01.2017 16:08

Bereits seit einiger Zeit wurde vermutet, dass ein dt. Label die Rechte an der Serie Fairy Tail besitzt. Nun gab Kazé im heutigen Newsletter bekannt, dass man die Serie lizenziert hat und die Veröffentlichung voraussichtlich im 2. Halbjahr dieses Jahres starten soll. Neben dem jap. Original mit dt. Untertiteln soll auch eine dt. Synchronfassung enthalten sein. Leider hat sich Kazé nicht zur Anzahl der lizenzierten Episoden geäußert. Ob die Serie nur auf DVD oder auch auf Blu-ray erscheinen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht bekannt. Die erste "Staffel" von Fairy Tail umfasst 175 Episoden und lief von Oktober 2009 bis März 2013 im japanischen Fernsehen. Nach einem Jahr Pause folgte schließlich eine weitere "Staffel", die von April 2014 bis März 2016 ausgestrahlt wurde und 102 Episoden umfasst. Der Manga aus der Feder von Hiro Mashima erscheint seit April 2010 über Carlsen Manga in Deutschland. Aktuell sind 48 Bände erhältlich.
Fans der Tokyo Ghoul-Reihe dürfen sich auf weitere Anime-Adaptionen freuen, denn Kazé lizenzierte die beiden OVA Tokyo Ghoul [Jack] und Tokyo Ghoul: Pinto. Beide OVA sollen auf einer DVD bzw. Blu-ray im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden.
Wer den Simulcast der 13-teiligen Serie Love Live! Sunshine!! verfolgt hat, darf sich nun auf eine Disc-Veröffentlichung freuen, denn Kazé hat das Release auf DVD und Blu-ray für das 2. Halbjahr dieses Jahres angekündigt. Von den ersten beiden Staffeln Love Live! School Idol Project und dem Film Love Live! The School Idol Movie fehlt dagegen jede Spur, da diese bisher nicht für Deutschland lizenziert wurden. Zumindest der Manga zu Love Live! School Idol Project erscheint über Egmont Manga in dt. Sprache. Love Live! School Idol Diary wurde ebenfalls für dieses Jahr angekündigt.

Quelle:
Kazé Newsletter vom 22. Januar 2017