News



Anime- und Live Action-Neulizenzierungen von Kazé

Miki , 19.02.2017 19:42

Heute gingen die 67. Internationalen Filmfestspiele in Berlin zu Ende, die das Label Kazé vor ein paar Tagen nutzte, um ein paar Neulizenzierungen bekannt zu geben. Den Anfang machte der Film A Silent Voice aus dem Hause Kyoto Animation, der selbst in Japan erst am 17. Mai auf Disc erscheinen soll. Das deutsche Release hat daher auch noch kein Datum. Der Manga zu A Silent Voice (von Yoshitoki Ōima) erscheint bereits bei Egmont Manga in deutscher Sprache. Scheinbar will sich das Label nun wieder verstärkt dem Live Action-Sektor widmen (20th Century Boys ist z.B. nie komplett veröffentlicht worden), denn mit Tokyo Ghoul, DEATH NOTE Light up the NEW World und I Am a Hero wurden gleich drei Filme lizenziert, die auf bekannten und beliebten Anime bzw. Manga basieren. Wann die drei Filme veröffentlicht werden sollen, ist derzeit nicht bekannt. Das gleiche gilt auch für die 4-teilige OVA Corpse Party: Tortured Souls, deren Rechte sich Kazé ebenfalls sicherte. Zum Abschluss wurden noch zwei Klassiker aus den Jahren 1943 und 1945 lizenziert: Spider and Tulip und Momotaro, Sacred Sailors. Wann und in welcher Art das Release erfolgen soll, ist ebenfalls nicht bekannt.


Quelle:
Kazé Newsletter vom 19. Februar 2017