News



SAKURANET schließt seine Pforten

Miki , 05.08.2017 10:22

Wie sicherlich schon einige Leute bemerkt haben, gab es seit ca. vier Wochen keine Updates mehr auf der Seite. Inzwischen hat sich der deutsche Markt so extrem geändert, dass es sich nicht mehr lohnt, die Seite wie bisher weiter zu betreiben. Die Labels und TV-Sender arbeiten inzwischen zum Teil lieber mit größeren Seiten und Influencern auf YouTube zusammen, was ich persönlich aber - besonders im Hinblick auf die Influencer - als negative Entwicklung ansehe. So werden dort gerne Produkte beworben, die sonst nur niedrige Verkaufszahlen hätten. Doch auch die größeren deutschen Seiten bekleckern sich leider nicht mit Ruhm, denn entweder gibt es zahlreiche sinnfreie und unbedeutende News ("Die Top 10...") darauf zu lesen oder Produkte werden immer als positiv dargestellt, obwohl die klare Mängel haben (z.B. mittelmäßige deutsche Synchro oder Dubtitle). Persönlich denke ich, dass sich diese Seiten bei den Labels nicht unbeliebt machen wollen, aber leider leidet darunter der dt. Fan durch Fehlkäufe, die er sonst nicht getätigt hätte.

Manche der dt. Labels sind sich dessen auch bewusst und können mit der Kritik auch umgehen, während wieder andere Labels sich komplett sperren und kaum noch ein Austausch mit den Fans stattfindet. Das ist erneut eine Entwicklung, die ich persönlich als schädlich für den Markt ansehe.

Dabei will ich es aber nun auch belassen, denn ich werde das Hobby Anime & Manga wieder von der Seite genießen, von der ich sie kennengelernt habe: Als Fan der seinen Spaß an der großen Auswahl guter Serien in lesbarer und animierter Form hatte.

Wer immer auf dem aktuellen Stand bleiben will, sollte für den amerikanischen Markt unbedingt Anime News Network in den Bookmarks speichern. Das UK Anime Network bietet immer die neuesten News unserer Nachbarn aus Großbritannien. Was den dt. Markt angeht, kann ich wie gesagt keine einzige der großen Seiten empfehlen. Die Seite der AnimaniA bringt zwar nicht jeden Tag die neuesten Nachrichten, aber sie ist neutral. Bei den Manga-Verlagen lohnt sich der Besuch auf den Homepages der Verlage oder den dazugehörigen Foren im Comicforum, während die Anime-Labels sehr aktiv auf Facebook sind.

Die letzten Jahre haben mir sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe euch immer interessante News geboten zu haben oder auch die eine oder andere interessante Rezension. Genießt weiterhin euer Hobby, denn die Welt von Anime & Manga hat doch sehr viel zu bieten und entführt einen durch seine grandiosen Geschichten oft in andere Welten, die Hollywood und Co. so nicht darstellen kann.