News



Tokyopop gibt einen Teil seines kommenden Programmes bekannt

Miki , 16.12.2006 14:01

Nachdem die meisten Verlage ihr Frühjahrs-/Sommerprogramm bereits bekannt gegeben haben, ist nun auch Tokyopop nachgezogen und hat die ersten Titel bekannt gegeben. Am Dienstag folgt schließlich noch der Rest. Bisher erwartet uns aber folgendes:

  • Archlord von Jin-Hwan Park
  • King of Hell von Jae-Hwam Kim & In-Sho Ra
  • Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins von Sung-Jae Kim und Byung-Jin Kim
  • Banya - Ein höllisch guter Kurier von Young-Oh Kim
  • Warcraft - Die Perfect Edition von Jae-Hwam Kim
  • Die Legenden vom Traumhändler von Jeong-A Lee
  • Faeries' Landing von You Hyun
  • Ark Angels von Sang-Sun Park
  • ReCast von Seung-Hui Kye
  • Reborn! von Akira Amano
  • Bobobo-bo Bo-bobo von Yoshio Sawai
  • A Midnight Opera von Hans Steinbach
  • Boogiepop Dual - Losers' Circus von Kouhei Kadono und Masayuki Takano


Quelle:
Tokyopop Sondernewsletter Dezember 2006 - Teil 1




Miki (Webmaster), 16.12.2006 17:37


Registriert seit:
 13.02.2005
Kommentare:
 132

@Ianus Leider ist Bobobo-bo nur ein One-Shot. Sollte dieser sich gut verkaufen, denkt Tokyopop vielleicht über die ganze Reihe nach. Ich hoffe ja das evtl. bei den restlichen 6 Serien "Suzuka" dabei ist. Falls nicht, werde ich wohl die US Fassung davon weiterkaufen.




Ianus, 16.12.2006 16:54


Registriert seit:
 16.05.2005
Kommentare:
 22

Bobobo-bo Bo-bobo WTF? :D Das sind aber mal gute Nachrichten. Wir BRAUCHEN mehr absolute Nonsense-Komödien wie diese. Aber so viele Mahnwa, und alle davon irgendwelche Fantasy-Serien? Ich bin schwer enttäuscht. Die Koreaner machen relativ guten historischen Manga, bzw schlachten die europäische und nahöstliche Geschichte wirklich gekonnt aus. Man sollte solche Sachen bringen. Von den interessanten demokratischen Untertönen in vielen High-School Serien will ich nicht sprechen, da das so oder so über die Köpfe von vielen Menschen hinweg geht.




Miki (Webmaster), 16.12.2006 16:12


Registriert seit:
 13.02.2005
Kommentare:
 132

100% davon gehen mir an meinem Arsch vorbei. *g* So uninteressante Sommerprogramme wie es sie bisher bei allen Verlagen gibt, habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen.




Akito (Redakteur), 16.12.2006 14:16


Registriert seit:
 03.09.2005
Kommentare:
 40

Großes Kino, 90% davon sind Manghwa^_-