News



anm.radio wird eingestellt

Miki , 28.02.2007 10:22

Vielen wird das Internet-Radio anm.radio ein Begriff sein. Nach fast genau 4 Jahren wird der Sendebetrieb nun leider eingestellt. anm.radio versorgte die deutschen Fans täglich mit japanischer Musik aus allen Richtungen.

Im folgenden die offizielle Meldung, wie sie auf der Seite zu finden ist:
Nach 4 wunderschönen Jahren wird das Projekt anm.radio endgültig eingestellt. Grund ist der Weggang verschiedener Moderatoren, die in leitender Form bei anm.radio tätig waren. Aus diesem Grund wurde ein Nachfolge-Team gesucht, das Team entschied sich dann mehrheitlich, anm.radio und alle beteiligten Projekte einzustellen. Uns fällt es schwer, aber wir hören lieber da auf, wo es am Schönsten war. Wir danken euch allen, denn ihr seid bei uns gewesen, über all die Jahre. Und selbst wenn ihr euch erst heute registriert habt, es trifft uns im Herzen vor Freude, dass ihr anm.radio gefunden habt, Deutschlands erstes und derzeit immernoch einziges reines Japan-Radio.

Die Einstellung des Projektes erfolgt am 11.03.2007. Bis dahin werdet ihr weiterhin mit den Sendungen und unserer Musik versorgt. Am 10.03.2007 folgen am Abend verschiedene Abschiedssendungen. Wir würden uns freuen, wenn wir gemeinsam den letzten Tag zu Ende bringen.

Ab dem 11.03.2007 werden folgende Projekte eingestellt sein: anm.radio, mylife.fm, BEatHOME. Wir nehmen an diesem Sonntag alle Daten vom Server und archivieren Sie. Wer nach der Einstellung nach Informationen aus dem Forum oder nach Bilder aus der Gallery sucht, kann sich dann an eine angegebene Mail-Adresse werden.

Jedoch ist das Internet nicht j-music-los, es gibt einige andere Projekte, auf die wir noch rechtzeitig aufmerksam machen werden, damit ihr in Sachen Musik weiterhin gut bedient seid. Das anm.radio-Team bedankt sich bei euch allen. *verbeug* Vielen Dank für diese 4 Jahre.


Quelle:
anm.radio